Verkauf - project2B GmbH | Wohnungsbauunternehmen

Verkauf - Langenfortherstrasse 81 A-D

EIN MODERNES HAUS (DHH) STATT EINER WOHNUNG
FÜR ZUKUNFTSORIENTIERTE FAMILIEN

NEUBAU PROVISIONSFREI | Alle Objekte sind VERKAUFT

EXPOSÉ – DOWNLOAD

Ihre Vorteile:

  • Mehr Privatsphäre
    Soforteinzug möglich
    Funktional Geschnitten auf ca. 100 m²
    hauseigener beleuchteten Parkplatz im Hof
    zusätzliche Parkmöglichkeiten greifbar Nah

–  Massivbau

  • vollkommen aus mineralischen und natürlichen Rohstoffen
    sorgt für angenehmes Raumklima
    gleicht Temperaturschwankungen aus
    allergikerfreundlich

–  Energieeffizient

ein Haus entsprechend Energieeinsparverordnung (EnEV 2014)

Baustoffe und Bauelemente der marktführenden Hersteller:

  • Hochwertige Malermaterialien
  • Die Innenschale der Außenwände wird in hochwertigem Porenbeton von der Firma  YTONG  ausgeführt.
  • Die Innenwände sind aus Kalksandstein von der Firma SILKA   gemauert.
  • Wärmedämmverbundsystem (WDVS) nach EnEV 2014 der Firma STO ist gemäß Wärmeschutznachweis eingebaut
  • Für die Herstellung der Holzkonstruktionen und Lattung wurde Nadelholz der Güteklasse II verwendet. Die Unterseite ist mit einer Dampfsperrfolie (Luftdichtigkeitsfolie) und Gipsfaserplatten verkleidet und verspachtelt. Die Ausführung erfolgte nach den Werksverarbeitungsvorschriften
  • Dachstuhl aus Bauholz. Der Dachstuhl ist als Kehlbalkenkonstruktion aus Nadelbauholz Güteklasse II, nach DIN 4074, Schnittklasse A/B nach statischer Erfordernissen einschließlich aller Anker und Eisenteile hergestellt. Alle konstruktiv tragenden Holzteile sind gemäß den gültigen Vorschriften fertiggestellt. Dachfenster von der   Firma – VELUX
  • Es sind Kunststofffenster eingebaut. Als Verglasung ist eine 3-fach-Wärmeschutzverglasung und der Randverbund als „warme Kante“ gemäß EnEV eingesetzt.
  • Die Außenfensterbänke bestehen aus wartungsfreiem und witterungsbeständigem Leichtmetall, die Innenfensterbänke aus Naturstein (graue Granit)
  • Die Haustür ist aus Kunststoff mit Füllung eingebaut. Sie ist mit starkwandigen, miteinander verbundenen Stahlprofilen armiert und besitzt zwei umlaufende Gummidichtungen, sowie einen mehrfach einstellbaren Marken-Sicherheitsbeschlag. Weiterhin beinhaltet die Ausstattung eine kombinierte Mehrfach-Verriegelung als Aufbruch-Schutz sowie einen Schließzylinder mit 2 Schlüsseln.
  • Es sind endbehandelte, holzfurnierte Türen von der Firma ASTRA  mit Röhrenspaneinlage, Holzzargen (abgerundete Kanten).
  • In allen ausgebauten Räumen ist schwimmender Estrich auf Estrichfolie und eine Dämmung gemäß Wärmeschutznachweis verlegt. Zwischen Wand und Estrich ist ein Randdämmstreifen angebracht.
  • Geschosstreppen – Ganzholztreppe von der Firma „Besser Treppen GmbH“ (endbehandelt) mit zweiseitiger Wangenführung und Geländer in handwerksgerechter Tischlerqualität (Holzart Buche).
  • Hochwertige Wand- und Boden-Fliesen deutscher Herstellung
  • Qualitativer Holz-Parkettboden / deutscher Herstellung
  • Elektrische Außenrollladen
  • Sanitäreinrichtung des geprüften deutschen Herstellers wie z.B. „Villeroy & Boch AG“ usw
  • Fußbodenheizung
  • Die Heizungsanlage ist als Gaszentralheizung (Fa. Junkers) mit 300 Liter Speicher inklusive witterungsabhängiger Regelung, Ausdehnungsgefäß und Abgasführung über ein raumluftunabhängiges System mit doppelwandigem Luft-/Abgasrohr installiert. Die Heizungsrohre sind als Mehrschichtverbundrohr mit der erforderlichen Wärmedämmung unter dem Estrich verlegt. Zur Erfüllung des EEWärmeG (Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz) ist eine Aufdach-Solaranlage für Brauchwasser (Fa. Junkers) inklusive 2 Kollektoren mit Solarmodul, Bedienmodul, Pumpen-Armaturen-Gruppe, Solarausdehnungsgefäß, Wärmeträgerflüssigkeit und Entlüftungstopf geliefert und montiert. In Bad, WC und Küche sind Warmwasseranschlüsse eingebaut.  Es ist eine Fußbodenheizung mit Aufputz-/Heizkreisverteilerschrank inklusive Stellantrieben installiert.
  • realisierter Lüftungskonzept von

 

  • Elektronisch einstellbar
  • Rückwärmegewinnung (zusätzliche Heizung)
  • 3-Zonen Programmierung

Lage:

–   vollintegriert in die Infrastruktur des zweitgrößten Bezirks der Landeshauptstadt Hannover

  • Spitzenlage in Bothfeld
  • Ideale Einkaufsmöglichkeiten
  • Schulen und Kindergärten
  • Gute Verkehrsanbindung ( 1 – 2 zu Fuß)
  • Silbersee in der nähe – bietet Platz für Sport- und Erholungsmöglichkeiten – Baden, Volleyball, Joggen, Spazierengehen, Rodeln usw.,
  • Die grüne Wald-Zone befindet sich in der Fußgangnähe

3D – Ansicht

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.